Mitte April, genau genommen vom 12. - 14. April 2013, war es endlich soweit.

15 Hunde waren mit Ihren insgesamt über 20 Zweibeinern nach Rerik an die schöne

Ostsee angereist um ein schönes Wochenende in netter Gesellschaft zu erleben.

Das 1. Plausch- und Trainingswochenende der Hundeschule MIKAdo stand an.

 

Das Wetter hätte kaum perfekter sein können.

Am Freitag, zur ersten Runde durch das Fischerdorf, hat die Sonne vom Himmel gelacht.

So war das erste Kennenlernen und der erste Klönsnack ein voller Erfolg.

 

Auch der Strand wurde unsicher gemacht und unser Hunde tobten im Sand und im Wasser. 

Am Samstag war dann die große Wanderung angesetzt.

Leider ließ uns diesmal das Wetter im Stich.

So wurde es eine halbe Wanderung. Es ging mit dem Auto nach Bastorf zum Leuchtturm und von dort zu Fuß zum Strand.

Am Strand tobten unsere Vierbeiner ausgelassen und hatten trotz Nebel und leichtem Nieselregen ihren Spaß.

Unsere Tierfotografin Dana Geithner war extra angereist und machte, trotz den Nieselwetters, einmalig tolle Fotos von den Hunden.

 

Das Wetter konnte der Stimmung aber keinen Abbruch tun und so hatten auch die Zweibeiner ihren Spaß.

 

Im Anschluss ging es wieder zum Leuchtturm, wo wir alle ins schöne Café

einkehrten und uns stärkten bei leckerem Sanddorntee, Kaffee, Kakao, selbstgemachten Kuchen und tollen

warmen Leckereien.

Wieder in Rerik angekommen waren Zwei- und Vierbeiner müde und glücklich.

In einer Ruhephase in den Wohnungen kamen alle wieder schnell zu Kräften.

 

Am Abend war dann ein kleines Training angesetzt.

Dazu fanden sich Zwei- und Vierbeiner am Strand ein und wir hatten eine

schöne Trainingsstunde in ungewohnter aber traumhafter Kulisse.

 

Zur Belohnung gab es einen tollen Strandspaziergang, wo die

gesamte Hundegruppe spielte und die Zweibeiner sich über dies und das

austauschten.

 

Im Anschluss fanden wir uns alle zu einem leckerem Abendessen in einer

Gaststätte direkt an der Haffpromenade ein.

Nachdem wir unseren zwei Geburtstagskinder, Kathi und Kaja, ein kleines

Geschenk als Andenken überreicht haben, schlemmten wir bei leckerem Essen und ließen den Tag nochmals Revue passieren.

Nach diesem langen Tag sanken Zwei- und Vierbeiner glücklich, müde und zufrieden

in ihre Betten und Körbe.

 

Am Sonntag, bei strahlendem Sonnenschein, drehten wir eine schöne Abschiedsrunde am Strand.

Die Hunde konnten sich nochmal richtig austoben und in der Ostsee baden.

Zurück ging es an der Steilküste entlang, die einen traumhaften Blick auf die Ostsee und

die Halbinsel Wustrow freigab.

Die Sonne gab alles, so konnte man die Jacke locker zu Hause lassen und die warmen Sonnenstrahlen genießen.

 

Zurück im Ort wurden die müden und glücklichen Hunde ins Auto geladen und jeder trat die Heimreise an.

 

Alle waren sich einig, dass so ein tolles Wochenende nächstes Jahr unbedingt wiederholt werden muss.

 

 

Also dann - bis nächstes Jahr!